Sie sind hier: Erlebnisführer

Netzwerkpartner

und Sponsoren:

www.litvinovsko.eu



Město Osek (www.osek.cz)
Město Osek (www.osek.cz)

www.mulitvinov.cz
www.mulitvinov.cz

Duchcov (Dux)
Duchcov (Dux)

Bergstadt Sayda (www.sayda.de)
Bergstadt Sayda (www.sayda.de)

Spielzeugdorf Kurort Seiffen (www.seiffen.de)
Neuhausen im Erzgebirge (www.neuhausen.de)
Neuhausen im Erzgebirge (www.neuhausen.de)








Dieses Projekt wurde im Jahr 2007 von der Europäischen Union und dem Freistaat Sachsen aus dem Interreg IIIA - Kleinprojektefonds für die Euroregion Erzgebirge kofinanziert.

Buchtip:

Erlebnisführer "Alte Salzstrasse"

Verlauf der Alten Salzstraße zwischen Halle und Prag.

Die ältesten Erwähnungen dieses Weges finden sich in den Itinerarien des Ibrahim ibn Jacub, welcher vermutlich um das Jahr 970 von Halle über Waldheim und Most (Brüx) nach Prag zog. Als "antiqua Bohemiae semita " wurde dieser Weg über Sayda nach Most im Jahre 1185, in der Abschrift des Eigentumsverzeichnisses des Klosters Altzella erwähnt.

Diese Alte Salzstraße führt durch die unterschiedlichsten Regionen von Norden nach Süden quer durch die Mitte Europas.

Seit vielen Jahrzehnten gibt es Initiativen, die dem Besucher eine Vielzahl von Erlebnissen entlang der Alten Salzstraße noch besser erschließen lassen.

In Mittelsachsen und im Silbernen Erzgebirge gibt es drei Regionen entlang der Alten Salzstraße,

die bereits jetzt dem Besucher eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten und Erlebnissen anbieten.

  • Eine Fortführung nach Süden, durch das böhmische Becken und das romantische böhmische Mittelgebirge bis nach Prag ist beabsichtigt.