Sie sind hier: Erlebnisführer / Spielzeugland im Silbernen Erzgebirge / Schwartenberg-Seiffen

Neuhausen - Seiffen

Von Neuhausen über Seiffen bis zur Staatsgrenze

Der Reisende in früheren Jahren wird am Fuße der Burg Purschenstein, in dem kleinen Dorf Neuhausen, noch einmal eine Rast eingelegt haben. Denn nun folgte der steilste Wegeabschnitt nach Böhmen. Er wird sich in einem Gasthaus gestärkt haben und neue Pferde in einer Ausspanne vor seinen Wagen spannen lassen.

Dem Wanderer oder Radfahrer von heute ist ebenfalls eine Pause zu empfehlen. Doch können wir ihm versprechen, dass sich der Aufstieg, trotz aller Anstrengungen lohnen wird. Denn der Schwartenberg ist, als der Berg der der Region seinen Namen gibt (Schwartenbergregion), für seine gute Fernsicht bekannt.

Dieser Wegeabschnitt führt Sie vom Schloss Purschenstein über die Flöha hoch zum Schwartenberg und zum Spielzeugdorf Kurort Seiffen und weiter bis zum Göhrener Tor an der deutsch-tschechischen Staatsgrenze.

Video: Radtour entlang der Alten Salzstraße vom Schwartenberg bis nach Osek


Größere Kartenansicht

Video: Wanderung entlang der Alten Salzstraße von Sayda über Neuhausen bis hoch zum Schwartenberg